Drucken

Feedback Ausbildung in Wirbelsäulenaufrichtung

>>>Zurück zu den sonstigen Feedbacks                      Hier zu den Infos zur Ausbildung >>>

Ihr Lieben, Worte reichen nicht aus, um mich für all die sooo liebevollen und wertschätzenden Worte zu bedanken! Ich fühle mich richtig geehrt und bereichert, so wundervolle Menschen ein Stückchen des Weges begleiten zu dürfen. AN’ANASHA - d.h. Danke von Herzen! :-)

 

“Ich möchte mich nochmals von Herzen bei dir bedanken für dieses schöne Wochenende. Es war für mich wirklich etwas sehr besonderes! Eine soooo wunderschöne Energie, und du machst das mit so großer Liebe, Achtsamkeit u. Hingabe! AN`ANASHA dass ich dabei sein durfte! Es erfüllt mich mit großer Freude mit dieser Energie zu wirken“
 
“nach der Ausbildung hat sich einiges getan, hatte viele Tiefs, hab jetzt das Gefühl, jetzt wird es langsam, vielen Dank für deine Ausbildung, es war die Beste Ausbildung die ich bis jetzt erlebt habe, danke nochmals“

“nach ein bisschen Abstand vom Wochenende möchte ich mich bei dir nochmals ganz ganz herzlich für die Einweihung und das tolle Seminar bedanken. Mein Atlas arbeitet wie wahnsinnig und meine Wirbelsäule ist sowas von aufgerichtet - unbeschreiblich.
Deine Ausstrahlung und deine Art haben mich tief berührt, ich dachte immer ein Engel unterrichtet uns. Es war einfach genial.
Meine erste Behandlung hab ich heute auch schon durch - ich glaube ich war gut!! ;:) Ich bin auf jeden Fall eine riesen Schritt weiter gekommen auf meinem Weg und du hattest dabei eine großen Anteil. DANKE“

“nochmals ganz herzlichen Dank für deine Liebe, für dein Weitergeben deines wunderbaren Wissens, für deine Präsenz! Es ist gar nicht in Worte zu fassen, was für ein "Handwerkzeug" du uns mitgegeben hast!
Mein Auge ist seit 2 Tagen nicht mehr rot, die Entzündung ist weg! Das ist wohl Spontanheilung, ein Wunder, ein Geschenk! Es war seit 2 Jahren immer entzündet und in einem Tag schlagartig geheilt! Ich bleibe dran mit dem Heilöl, mit der Affirmation und mit der Aufrichtung zu arbeiten. (…) Ich umarme dich und die göttliche Führung, in tiefer Dankbarkeit“

“ich bedanke mich sehr herzlich bei dir für das Seminar. Heute Vormittag war ich mit unserer Hündin unterwegs und da kamen sehr viele Gedanken der letzten Woche zurück, die Teilweise voller Zweifel waren, ob ich das jemals lernen würde, ich hatte natürlich mehr Positive Gedanken als Negative und habe mich sehr auf die 2 Tage mit dir gefreut.
Dann kam der Moment, wo ich dich das erste mal kennenlernen durfte und mein erster Eindruck war sehr überwältigend und meine Ängste waren spätestens nach 10 Minuten verflogen. Da ich ja noch keine so große Erfahrung mit der Behandlung von Kunden habe, hatte ich auch etwas Angst vor der Gruppe. Aber ich muss sagen, dass das Wochenende mit dir und der Gruppe sehr sehr viel Spaß gemacht hat.
Nun zu meiner ersten Behandlung. Die habe ich am Montag bei meiner Schwester vorgenommen die  auch schon begradigt wurde und sie hatte wieder über 1 cm Beckenschiefstand. Nach der Behandlung sagte sie mir, dass sie das Gefühl hatte, als ob das Linke Bein immer länger würde.
Bei der Herzöffnung hat sie sehr heftig reagiert und das war mich auch etwas anstrengend aber sehr angenehm für uns beide. Die Atlaskorrektur hat sie dann als sehr angenehm empfunden und war sehr angetan von der Behandlung. Danach habe ich noch meinen Schwager und meine Frau behandelt.
Abschließend muss ich sagen, dass das Seminar eines meiner schönsten Momente in meinem Leben war. Nochmals vielen Dank für das grossartige Wochenende.“

“Es war mir auch eine Ehre Dich kennengelernt zu haben. Es war faszinierend Dir zuzusehen wie sich Deine Gesichtszüge so engelshaft dargestellt haben wenn Du in die Energie  gekommen bist und wie sich dann ein weisser Schein von links über den Kopf nach rechts aufgebaut hat und Du strahltest dann ganz hell. hatte diese Situation nur als ich dem Schöpfer und jesus gegenüberstand :)“

“Herzlichen Dank liebe Joanna, es war für mich so ein wundervolles Wochenende, kann es kaum beschreiben. Ich durfte sovieles erfahren und so eine Energie voller Liebe und Demut empfinden, ganz wundervoll. Habe gestern und heute schon meine zwei Schwestern von der Ferne behandelt und vertraue, dass es auch gut wirkt. (…) Jedenfalls, bist Du ein ganz besonders wundervoller Mensch und es freut mich, dass ich Dich kennenlernen durfte.“
 
“Ein herzliches Dankeschön für Deine wunderschöne Energie, die Du auf Erden zur Heilung aussendest. Bis jetzt konnte ich mich erst an meiner Tochter erproben, sie war erst ungeduldig wurde aber dann entspannt. Bei der Übung zur Herzheilung bekomme ich immer ein Bild meiner Engelsflügel, die sich weit ausbreiten um dann die Energie zu komprimieren und diese ins Herz fliessen zu lassen, ist das doch schön. Danke Dir von Herzen für dieses wunderbare Wochenende“

“ich bin noch gar nicht dazu gekommen, mich bei Dir für das schöne Wochenende nochmals zu bedanken. Ich habe bereits zwei Termine mit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung durchgeführt.“

“Am Wochenende hatte ich zwei Klienten, beide haben Krebs. Nach “getaner Arbeit”, fast 5 cm Schiefstand bei beiden “weggezaubert”(!!), spürte ich die Worte in mir zu mir sprechen: “Es ist vollbracht.” (…) und ich spüre tief in mir, dass ich Gottes’ Arbeit “tue” und dabei tief mit der Quelle verbunden bin, Gott-Vater-Mutter. (…) Die Strahlkraft in meine Händen war so immens. Im Nachgespräch erzählte mir die Frau, an einer Stelle wäre sie überzeugt gewesen, ich hätte eine Taschenlampe ihr ins Gesicht gehalten oder die Sonne würde sie blenden, sie öffnete kurz die Augen, der Raum war fast dunkel, spürte mich hinter sich und tauchte dann sofort wieder in das Licht ab. (…)
die Aufrichtungsenergie schoss über meine Hände in sie hinein, einfach umwerfend! Ich finde das jedes mal so umwerfend kraftvoll!! Da ich beide zusammen in meinem Behandlungsraum hatte und sie nacheinander behandelt habe, fast zwei Stunden in Zeitlupen Bewegung, es gab “viel zu tun”, kann ich jetzt sehr gut nachempfinden, was du da am ersten Seminar Tag “gegeben” hast, du Liebe xxx An einer Stelle stellte sich Jesus hinter mich, legte seine Hand auf meine rechte Schulter und ich fühlte mich dadurch so unglaublich gestärkt und einfach selber wunderbar hinterher. Einfach wunderschön!“

“Ich habe mir eine ganze Zeit lang nur meine Hände in der Aufrichtungsenergie aufgelegt - was ich auch schon sehr wohltuend finde bei Schmerzen. (…) Letzte Woche durfte ich 2 Frauen behandeln und habe sehr schöne Rückmeldungen bekommen. Bei einer haben auch noch nach 2 Tagen "alle Zellen getanzt". Sehr ermutigend für mich, damit weiterzugehen und auch damit zu „experimentieren"“
 
“Erst einmal noch mal ein herzlichstes Dankeschön für das herrliche Wochenende und so viel mehr !! : ))“

“mein erster Klient, seine Behandlung habe ich am Montag nach unserem Seminar gemacht und 1,5 cm war der Unterschied, das erklärte die häufigen Schulterschmerzen auf der rechten Seite, Hüfte und Knie. Er fand die Behandlung einfach wunderbar und hat teilweise ganz genau wahrgenommen, was ich auch sah. Der Austausch hinterher war wirklich wunderschön und beide Beine waren genau angeglichen, er fühlte sich vitalisiert und total begeistert. Herrlich, so enthusiastisch hatte ich ihn schon lange nicht mehr erlebt“

“hatte gestern noch Schwindel und Kopfschmerzen und in der Birne einfach besoffen…. habe gestern abend meine Freundin behandelt und sie hat gesagt das war der Wahnsinn.. sie fühlte sich um die gesamte Wirbelsäule und dem Körper allgemein soooooo geborgen und liebevoll umhüllt, danach etwas schwindlig aber heute früh super gut… das zur ersten positiven Erfahrung
sie sagte auch meine Energie hat sich so sehr gesteigert dass es immer noch brennt auf der haut wenn ich schon lange nicht mehr an dieser Stelle arbeite… super und tausend Dank dir nochmal“
 
“noch mal vielen Dank für dieses intensive Wochenende - durch das du uns so liebevoll geleitet hast. Sehr wunder-voll. An'Anasha von Herzen. Mit der Aufrichtungsenergie habe ich bisher zwar "nur" ab und zu die Hände aufgelegt; aber allein die Tatsache, dass die Energie sofort fühlbar da ist, ist so wundervoll…“

“ich möchte mich auch nochmals bedanken für das letzte Seminar geistige Wirbelsäulenaufrichtung – es war wirklich sooo wundervoll und heilend J“

“ich möchte mit euch dieses tolle Erlebnis von meiner ersten tierischen Aufrichtung an unserem Hund H. teilen. H. war nach meinem Mann, nach unserem wunderschönen Seminar mein nächster und erster tierischer Klient (…) H. war weich wie Butter unter meinen Händen und seine Herzensenergie schwappte geradezu über (…) Sein Atlas war zuerst nicht sehr redselig, fast überrascht, dass da jemand fragte, konnte sich dann aber kaum stoppen und wünschte sich mehr Aufmerksamkeit und Gemeinschaft und mehr Menschen und Tiere und... es war ein bißchen wie die Weihnachtswunschliste eines dreijährigen und ich schmunzle jetzt noch, wo ich euch davon erzähle, seine Freude war einfach so ehrlich wunderschön. Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Schiff über den See. Bei unserer Ankunft am Bootssteg waren noch nicht viele Leute da, dann aber kamen Busladungen Touristen, vorwiegend Asiaten, die nicht auf den Anblick des wunderschönen Sees, sondern auf unseren H. zuströmten, er war in seinem Top-Element, ließ sich von allen Seiten fotografieren, gab Pfötchen, posierte mit ihnen, das hatten wir so noch nicht erlebt und schien diese extra Ladung Aufmerksamkeit komplett aufzusaugen, ja, komplette Wunscherfüllung. An der Kapelle angekommen, blieben wir ein bißchen länger und es kam eine neue Ladung Menschen, die sich von H’s geradezu angezogen fühlten und unser Wauzi genoß und genoß und blieb dann an einer Stelle fast still-genießend Richtung See schauend stehen, ich glaube ich hatte noch nie soviel Kameras klicken gehört, so dass auch wir fühlten, dass war für ihn ein Moment seliger Zufriedenheit. Superstar für den Tag. Wie schön ist das denn? Auf der Fahrt zurück konnten dann die Italiener ihre Augen nicht von ihm lassen, unterhielten sich mit ihm und er begrüßte fast jeden einzelnen auf dem Boot mit einem sanft leuchtenden Lächeln. An diesem Tag verteilte und zog H. magische Liebe an. Am Abend lag er dann wirklich selig wirkend auf seinem Bett und schlummerte friedlich und zufrieden über einen für ihn absolut gelungenen Tag ein. Einfach toll“
 
“ich möchte dir nochmals von Herzen für das wunderschöne Seminar danken“

„Ich möchte mich bei Dir bedanken für dein tun für dein sein dass du mit so viel herzlichkeit liebe und demut uns in deine Fähigkeiten teilhaben hast lassen. Ananasha“

"es war ein hochenergetisches zauberhaftes Wochenende für mich in Rosenheim bei dieser Ausbildung dabei zu sein. Für mich war es die schönste Ausbildung, die ich bisher genießen durfte. Ich fand es sehr angenehm, dass Du am ersten Tag bei allen Teilnehmern die geistige Wirbelsäulenaufrichtung selbst gemacht hast. Dadurch durfte so viel Gutes geschehen und wo eigene Themen hochkamen, konntest Du sie gut auffangen. Für mich ist es erstaunlich, wie kraftvoll die Aufrichtungsenergie aus der Christusenergie wirkt, fühlt sich das Prosonodolicht doch eher sanft an. Als wir die Einweihung erhielten, war das Channeling von Jesus so berührend, dass mir unentwegt die Tränen liefen. Ich habe Jesus so stark gespürt, dass ich dachte, er sei fast schon physisch im Raum.
Bei der Einweihung selbst hatte ich das deutliche Empfinden, mein Rücken würde Wirbel für Wirbel nach oben gezogen. Dann öffnete sich über meinem Kronenchakra ein großer Trichter, durch den strahlend weißes Licht durch alle Schichten bis tief in die Zellen und auch über den Körper hinaus strömte. (...) Meine Gefühle kann ich nicht beschreiben! Für mich war es die schönste Einweihung, die ich je erhalten habe. (...)
Den ganzen nächsten Tag hatten wir Zeit zu üben mit wechselnden Partnern und das fand ich großartig. So konnte sich der Kanal schon ausdehnen und ich bekam ein deutliches Gefühl für diese wundervollen Energien und Raum für Zweifel kam gar nicht erst auf. Ich erlebte: "ja, das klappt wirklich gut und sogar bei mir". Darüber habe ich mich so gefreut. Ich habe echt das Gefühl, von Dir etwas ganz Wundervolles, das mir praktisch sehr hilft, den Menschen zu dienen, vermittelt bekommen zu haben. Eine bessere Lehrerin hätte ich mir nicht wünschen können. Du bist so voller Wahrhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Bescheidenheit und Hingabe, dass ich Dir so leicht vertrauen kann und Dich einfach lieb haben muss.
Jetzt bin ich wieder in meinem Arbeitsallltag eingetaucht. Aber ich habe gleich weitergemacht und ich finde es sehr schön zu sehen, wie bereichernd diese Methode für mich und auch für die Menschen ist, die sich mir anvertrauen. Ein riesiges goldenes AN’ANASAH (Danke) möchte ich Dir auf diesem Weg noch einmal sagen. Auch den anderen Teilnehmern, es war schön mit Euch.“

„Ich muss oft an diese tollen Stunden und Tage denken. Es war eine besondere Erfahrung für mich.“

„ich Danke Dir für das wunderbare Seminar! Die ganze Woche schon passieren jeden Tag erstaunliche Dinge bei mir. Es lösen sich wirklich Dinge auf die ich jahrelang mit mir rumgetragen habe. Alles wird immer klarer… Gestern habe ich meine erste Aufrichtung machen dürfen! Bei meiner Schwiegermutter, die eigentlich ein sehr skeptischer Mensch ist! Sie hat sich total entspannt und
es war wunderschön. Danach hatte ich unglaublich viel wunderbare Energie in mir. Bei mir selbst ist es so, dass ich wirklich „aufgerichtet“ bin. Ich gehe ganz anders (gefühlt bin ich größer), bin viel freudvoller, gelassener und und und. Die Auswirkungen sind wirklich enorm. (…) und jetzt schlagartig viele Ideen und Inspiration habe, die ich umsetzten will. (…)  Auf jeden Fall platze ich vor Tatendrang! Dir liebe Joanna wünsche ich alles alles Liebe und Gute, du bist wirklich ein Engel und das meine ich ernst!“
 
„ein großes Dankeschön für das wundervolle Wochenende. Das war wirklich etwas ganz besonderes, das Seminar, die Gruppe, die Energien, die Einweihung, die Heilung ... Das war natürlich nur durch dein liebevolles und herzliches Sein für uns möglich. AN'ANASHA dafür. Die Energien waren schon sehr hoch und haben mich auch irgendwie eingeholt. Bin gerade erkältet. Du hast ja erwähnt, dass das passieren kann. So ist alles gut und es ist halt eine Art Reinigung oder Integration der Energien. Schön, das so zu verstehen. (…) Ich bin sehr froh über die geistige Wirbelsäulenaufrichtung und freue mich schon auf die Behandlungen.“

„zuerst nochmal Danke für alles! es war sooooooo schön :-) es ist so toll dich zu haben :-) Ich habe heute meinen Sohn behandelt. Den hat es gleich mal so weg gebeamt, dass er 2 Stunden (Behandlung und danach) geschlafen hat :-) und die Energie ist so geflossen, dass ich schwitze Hände hatte... Und es war sooooooo schön :-) Ich mag garnicht mehr anders arbeiten! :-)“

„ich möchte Dir noch einmal ein ganz besonderes AN'ANASHA für das wunderschöne Wochenende sagen. Es hat mir sooo viel gebracht, das hatte ich gar nicht zu hoffen gewagt. Es ist für mich so, dass ich jetzt nicht nur die Aufrichtungsenergie, sondern auch alle anderen Energien viel besser spüren kann. Wahrscheinlich durch die Aufrichtung, die Du an uns vorgenommen hast. Ich bin irgendwie viel sicherer geworden. (…) Außerdem lässt sich die Aufrichtung prima mit allem anderen ergänzen.“

„Ich bin so Dankbar dass ich diese unterstützende Arbeit von dir lernen durfte, es passt so gut zu meiner Arbeit und bringt viel in die Heilung. Danke nochmal“

„ich empfand die stunden bei dir sehr segensreich! ehrlich gesagt, fiel es mir etwas schwer wieder am montag den "alltag" zu starten, diese liebesenergie wie du sie beschrieben hast, findet sich im aussen eben nicht so stark und konstant! ...auch spüre ich es noch sehr arbeiten in meinem system! ich werde mir die nächsten tage erlauben, die christusenergie in mir weiter wirken zu lassen, um all das kommende gut zu meistern! lieben dank nochmal für dein lichtvolles wirken!“

„Also ich muss sagen, ich bin eine andere seit der Einweihung: ich kann es einfach nicht beschreiben, wie ich mich fühle; irgendwie runder, mehr komplett... einige haben's gleich bemerkt. Das schöne war, dass mein Mann in meiner Abwesenheit auch so seine Einsichten gehabt hat u. einiges allein an sich "geregelt" hat.... erwacht auch schon langsam. Das ist natürlich sehr schön und man spürt die Veränderungen im Alltag! Wer hätte das gedacht: anstatt zu altern - erwachen u verjüngen :-) Nochmals danke für die liebevolle Betreuung. Du bist wie schon gesagt eine ausgezeichnete Lehrerin, die ihr Wissen mit Präzision, Einfachheit und Demut weitergibt. Und zwar mit Liebe und Enthusiasmus!! Habe eben meine optimale Lehrerin manifestiert!!! :-)“

„Es war eine unbeschreiblich, wundervolle Erfahrung, die ich dank dir Joanna bei diesem Seminar erfahren durfte! In Worten nicht fassbar möchte ich mich einfach gerne bedanken!“

„Tausend Dank für Deine offenherzige und sanftmütige Art, die ich sehr sehr angenehm im Zusammenhang mit dem Seminarinhalt empfand. Du lebst auch das, das was Du lehrst! Ich wertschätze das, was ich gelernt habe und will es mir immer und immer wieder vergegenwärtigen, mich und meine Mitmenschen damit zu bereichern.“

„danke vielmals für dieses wunderbare WE und die so einfühlsame, liebevolle Führung. Ich bin wie "geflasht" **gg** Habe schon ein paar Seminare besuchen dürfen, ABER so manch einer könnte sich ein Scheibchen abschneiden…“

„Erstmals nochmal vielen Dank für die tolle Energie, die ich an diesem Wochenende bei dir erleben durfte! Ich wurde richtig entschleunigt, runtergebremst und meine Seele hatte einen wunderschönen Urlaub. (…) Ich arbeite gerne mit dieser Energie, und merke, dass sie auch bei meinen Klienten vieles hervorbringt. Sehr schön finde ich, dass alle Klienten spüren, wenn ich die Aufrichtung mache, bei der Auraarbeit, war das nicht immer so.

Ich finde deine Lichtarbeit wirklich großartig und freue mich sehr, dich kennengelernt zu haben. Du bringst so viel Licht kraftvoll auf die Erde, wie kaum jemand, mit denen ich in den letzten Jahren gearbeitet habe und die ich über die Auraarbeit kennengelernt habe. Großes An´anasha und hoffentlich bis wieder einmal“

„Ich bin sehr dankbar zu dir geführt worden zu sein. Ich weiß es sehr zu schätzen und danke dir für dein weitergeben deines Wissen. Eine Ehre war es von dir eingeweiht worden zu sein. Es war so schön. Ganz ganz lieben Dank. Du bist ein Schatz. Ich wünsche dir alles Liebe und eine segenreiche und erfüllte Zeit. Fühl dich herzlich umarmt.“

„Liebste Mara! ich möchte mich noch einmal von Herzen für das wundervolle Seminar bedanken. Deine ruhige, liebenswürdige Art und dein strahlendes Licht haben mich total fasziniert. Ich habe mich sehr gut bei Dir aufgehoben gefühlt.
Für mich war es das bedeutendste Seminar überhaupt in meinem Leben. Ehrlich. Ich hatte Dir doch erzählt, dass ich früher immer die geballte Energie in meinen Händen gespürt hatte und nicht wußte, wie ich diese einsetzen und lenken sollte. In meinen inneren Bildern/mit meinem Dritten Auge sah ich mich immer mit Jesus zusammen, sah, wie er die Menschen durch das Auflegen der Hände heilte. Und so begab ich mich auf die Suche, lernte Reiki und Masseurin, um diese Energien in meinen Händen lenken zu können und fließen zu lassen. Aber irgend etwas fehlte mir noch. Das fehlende Puzzelteil wurde mir bei deinem wundervollem Seminar gebracht. Die Einweihung in die Christusenergie. Das wurde mir erst auf dem Heimweg im Zug so richtig bewußt. Jetzt verstehe ich auch meine inneren Bilder, die ich jahrelang ahnungslos mit mir trug und die tiefgründige Bedeutung meines Ursprungsnamens: Trägerin und Überbringer der Erlösungsenergie, Kanal für die Christusenergie. Als mir dieses bewußt wurde, fing ich vor Freude an zu weinen. Und Jesus war neben mir, nickte lächelnd, denn er wußte ich verstand. Ich danke Jesus, meinem kosmischen Vater und Dir, liebste Mara, aus der Tiefe meines Herzen für dieses wundervolle Geschenk. Jetzt erst fühle ich mich richtig angekommen, jetzt kann ich meinen Auftrag richtig annehmen und leben. Und so habe ich auch gleich angefangen die Erlösungsenergien durch mich fließen zu lassen und Menschen durch das Auflegen der Hände zu heilen. Vorgestern war mein Onkel bei mir. Einer der größten Skeptiker und Pessimisten überhaupt. Ich habe ihm eine Kombination aus Massage und Energiebehandlung (mit Wirbelsäulenaufrichtung) gegeben. Er selbst empfand dies als sehr angenehm. Ich war erstaunt wie sehr er diese Energien in sich aufgesogen hatte. Seine Seele schrie förmlich nach mehr. Auch die Kristalle "gingen rein wie Butter" und wirkten in einer Strahlkraft... Ich war sehr erstaunt. Und das schönste kam als ich den Atlas behandelte. Vor meinem Dritten Auge sah ich eine kleine Flamme, die größer wurde. Ich bekam eine Gänsehaut, sah zu Jesus, der wieder lächelnd nickte und ich wußte, die göttliche Flamme bei meinem Onkel war entzündet. Ist das nicht genial?
Ich war tief bewegt und brauchte eine Weile um das Geschehene zu verarbeiten. Tiefe Demut vor dem Großen Ganzen und gleichzeitig unerschütterbares Vertrauen ergriffen mich. Ich bin so unendlich dankbar, dass auch ich nun voller Liebe und Hingabe dazu beitragen kann, das Werk meines Vaters auf Erden zu vollenden. Und wieder bin ich den Tränen nahe… AN’ANASHA liebste Mara!“
 
„ich fand auch, dass das Seminar toll war, zumal ich noch nie es so erlebt hatte, dass alle so miteinander harmonieren (hab viele Seminar gemacht).
Dann muss ich dir noch was schreiben: Ich bin ja von Natur eine Skeptikerin, sodass ich auch da meine Zweifel hatte, dass die Schmerzen im Rücken sooooooo schnell weggehen würden. Aber (smile) bin ich echt überrascht, dass meine Rückenschmerzen innerhalb der wenigen Tagen sich um 80% reduziert haben. Das ist echt gigantisch. Ich bin begeistert und überzeugt von dieser Therapie und bin dir dankbar für die Zeit, dass ich dich kennenlernen durfte und diese Heilung als eine große Bereicherung annehmen durfte.“

„ich möchte mich bei dir für das energetisch intensive, wunderschöne Seminar bedanken. Ich fand dich sehr einfühlsam, liebevoll, sanft, vertrauensvoll und dabei natürlich, lustig und „menschlich“. Ich finde gerade keinen besseren Begriff, doch viele Heiler begegnen einen als „abgehoben“ und nicht mehr auf Augenhöhe.“

„ich bin wieder gut zuhause angekommen und es ist wieder so unbeschreiblich schön was ich in mir fühle. Ich danke dir von Herzen sehr für die Zeit bei und mit dir und für die wunderschöne Ausbildung! :-)“

„Danke für die wunderbaren und harmonischen zwei Seminartage. (…) Es war diesmal für mich sehr schwer, diesen Seminartermin einzuhalten. Ich hatte ganz, ganz viele Steine im Weg musste so einiges überwinden. Jetzt weiß ich, warum ich unbedingt meiner inneren Stimme gehorchen musste (was mir letztendlich- dem Himmel und all meinen Begleitern sei Dank- gelungen ist!)
Die zwei Tage waren ein im wahrsten Sinne des Wortes ein „unbeschreibliches“ Erlebnis und es gibt keine Worte für mich, um das, was ich unter euch durch Joanna erleben durfte, auszudrücken. Bin voll Liebe und Dankbarkeit und mein Selbstvertrauen ist wieder da!  J J J  Joanna, ich danke dir von ganzem Herzen!!!“

„ich arbeite sehr viel und erfolgreich mit der aufrichtungsenergie und danke dir sehr für dieses unglaubliche werkzeug gottes!“
 
„die erste Überraschung mit der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung habe ich schon erlebt, weil ich gestern die erste Heilbehandlung gegeben hab. Es hat mich einfach hingezogen und spürte, ich möchte fast sagen den Drang sie anzuwenden. Durch den Beinlängentest vorher und nachher hatte ich eine Bestätigung und die Beinlängen waren hinterher ausgeglichen. Es war bei einer jungen Frau, die schon lange Zeit so alle 5 Wochen zu mir kommt und die eine sehr, sehr starke Skoliose hat. Mit meinen bisherigen Anwendungen waren wir zwar lindernd unterwegs, aber auf der Ebene der Emotionen hab ich an ihr bisher noch nicht gearbeitet. (…) Jedenfalls hatte ich das Gefühl, es ist auch ihr sehr tief reingegangen und sie war hinterher sehr ergriffen von dem was sie gespürt hat. Für mich war und wird es künftig sehr ehrenvoll sein, weil ich es gar nicht beschreiben kann, was ich gespürt hab. Eine sehr, sehr starke Energie in meinen Händen und meinem Herzen und auch das mit der Lichtkugel war sehr stark spürbar für mich.
Ich habe das Gefühl angekommen zu sein und auch die Leute um mich herum sagten schon, dass ich verändert aussehe. Auf meine Frage: "wie verändert?" antworteten sie: "du strahlt so" .
Und so fühle ich mich auch :-) und ich freue mich so sehr, in meiner Demut, Ehrfurcht, Freude, Dankbarkeit und Liebe immer weiter eintauchen zu können, ins Vertrauen und in meinen Glauben und deine Worte schenken mir noch mehr Glücksgefühl und Freude dazu und wenn ich nicht mit der Erde verwurzelt wäre, würde ich davonschweben ;-) Ich hoffe du denkst von mir nicht, dass ich überdreht bin oder sowas in dieser Richtung. Das bin ich nicht, ich bin nur so unsagbar dankbar und überzeugt und vor allem eingefühlt in das, was endlich in mir erwachen konnte und aus mir herausstrahlen kann.
Ich fühle mich wie ein Samenkorn, das den Weg durch die Erdenkruste geschafft hat und sieht, wie schön der Platz ist auf dem es erblühen kann. Ich bin sicher du verstehst was ich meine und wie ich mich fühle und danke dir von Herzen und werde diesen Dank immer in die Behandlungen mit heineinnehmen. Es fühlt sich alles himmlisch an - der Himmel auf Erden sozusagen :-D
Ich fühle mich auch sehr zu deinen Essenzen hingezogen und möchte bei nächster Gelegenheit einen Bestand einrichten und diesen dann immer mehr erweitern.“
 
„ich bin so glücklich und voller Freude über die Wunder die geschehen. Die Menschen fühlen sich nach der Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung an ihrer Statik verändert und die Beschreibungen was sich alles tut sind sooooo wunderbar und kommen aus so tiefer Dankbarkeit und diese Dankbarkeit anzunehmen, zu teilen und an die Göttlichkeit zurückzugeben fühlt sich an, als käme sie immer stärker wieder zu mir und schliesslich zu den hilfesuchenden Menschen zurück. Und so baut sich immer mehr und mehr eine unbeschreibliche aber sehr spürbare Energie auf. (…) Es sollte schon so sein, dass wir beide uns treffen, denn durch die Begegnung mir dir fühle ich mich gefestigt wie ein Baum. (…) Es ist so schön und friedlich und lichtvoll, kraftvoll und traumhaft, all das erleben zu können und an den Wundern teilhaben zu dürfen !!
 
„habe schon lange nicht mehr von mir hören lassen. Es ist viel passiert und ich hab viel auflösen dürfen. Unglaublich viele Erkenntnisse erhalten. Dank deiner Wirbelsäulenaufrichtung, das super schöne Seminar und Fernheilung. Es hat lange gebraucht bis ich durch war und war auch oft schmerzlich doch sehr befreiend! Der Schleier ist weg. Klar stehe ich jetzt in mir und sehe mich. Ich hoffe du weisst was ich meine, vieles altes durfte jetzt endgültig gehen.:-)) Ich danke dir von ganzem Herzen. Du hast mir auch noch viel mehr gegeben, dass kann ich dir ja mal telefonisch mitteilen.“

„Mir hat es sehr gut gefallen. Fühlte mich am nächsten Tag etwas benommen, wie wenn ich zuviel Alkohol getrunken hätte. Ich fühle mich heute  wunderbar und voller Energie und auch gerader vom Rücken. Vielen, vielen Dank für Deine wunderbare Energie.“

„meine Hochachtung, wie toll du das Seminar gemacht hast! so viele wertvolle Informationen, so viele wunderbare Tips in so kurzer Zeit! Unbeschreiblich schön und bereichernd! DANKE“

„Nochmals vielen Dank! Die Ausbildung war für mich ein tolles Erlebnis - habe am nächsten Morgen und die darauf folgenden Tage fürchterliche Beinschmerzen gehabt - es hat sich etliches ausgerichtet. Habe das Gefühl als ob ich ganz anders dastehen würde - stabil und gestärkt - super!“

„Das Seminar war für mich sehr bewegend, die Liebe die ich nicht nur in meinem Herzen gefühlt habe, sondern mein ganzes SEIN erfüllte, brachte einen Prozess in mir in Bewegung. Dieser Prozess ist auf körperlicher sowie auf emotionaler Ebene und dafür bin ich sehr dankbar, denn damit können sich nun Themen, die ich schon seit unendlicher Zeit und tief in mir waren, endlich erlösen. Dir Joanna möchte ich von ganzem Herzen für Deine wunderbare und kostbare Arbeit bedanken....danke dass ich Dich kennenlernen durfte.“


„Gestern ist es in mein Bewusstsein getreten, warum ich nocheinmal in Deinem Seminar war, Joanna. So fühle ich in mir, der Motor zu sein, dass wir alle, wie wir die letzten zwei Tage zusammen waren, die Verbindung auch im irdischen Leben weiterhin, auf irgend eine Weise, zueinander aufrecht erhalten. 
Schon als ich am Samstag Morgen reinkam und Euch alle da sitzen sah, verspürte ich so eine Wärme. Xxxx sagte später zu mir: "komisch, obwohl ihr euch alle kennt und ich nicht, fühle ich mich total wohl in Eurer Runde". Das war es: wohlfühlen. Genauso fühlte ich mich und das hielt über 2 Tage an und war für mich jede Minute spürbar. Und wenn man es genau nimmt "kennen" wir uns im Hier und Jetzt gar nicht so gut. Trotzdem habe ich ein Gefühl von "kennen", was Euch alle betrifft.
Die Worte, welche Jesus (damals in Deinem Channeling im Januar 2014, Joanna) sprach, berührten mich seltsam tief. Rüttelten an "irgendetwas" in meinem Inneren und machten mir jedoch auch Angst. Der Zweifel schob sich bei mir dazwischen. Ich zweifelte letztendlich dann Dein komplettes Channeling an, Joanna. Ich verspürte in dem damaligen Channeling etwas, was mit Jesus zu tun hat und habe es nicht angenommen, was mir so richtig erst gestern bewusst wurde.
Meine Eltern zwangen mich meine Kindheit lang in die Kirche zu gehen, mein Vater war sehr bigottisch. Nach der Kirche flogen bei uns zu Hause damals regelmäßig die Fetzen und meine Eltern lieferten sich wieder jeweils einen ihrer üblichen Kleinkriege. Schon sehr früh stellte ich mich gegen die Kirche, wies alles was mit Kirche zu tun hat (auch Gott und Jesus) von mir und führte bis vor 2 Jahren ein Leben aus dem reinen Verstandesdenken, was mir aber nicht bewusst war. Damals, mit 13 Jahren vernahm ich eine "innere Stimme"... keine richtige Stimme, einen inneren Impuls, mit Jesus in Kontakt zu treten. Ich tat es nicht, belachte es, machte mich öffentlich lustig über Gott, Jesus und die Kirche und hörte nie wieder aus diese "innere Stimme". Ich wollte besonders cool sein und mein Herz wurde kalt. Erst während der gestrigen "Einweihung" änderte sich dies und ich habe alles angenommen. Jesus, seine Liebe, die Liebe von Euch allen, welche ich in dem Raum spürte. Da wusste ich plötzlich, warum ich dieses Seminar noch einmal machen sollte, was mir so richtig bis dahin gar nicht klar war. Ich dachte mir schon ab und an vor dem Seminar: "warum mache ich das nochmal? Aber seit einem Jahr möchte ich bewusst "im Fluss des Lebens" bleiben und achte auf Impulse, Zeichen etc. Und so erhielt ich auch den Impuls, noch einmal Dein Seminar zu besuchen, Joanna und tat dies.

Danke V. und G., dass Ihr Euch so lieb bei mir bedankt hattet, dass ich Euch zu Joanna geführt hatte. Aber ich war es gar nicht. Ich wurde selbst geführt und es war Eure eigene "geistige Führung", die dafür sorgte, dass Ihr dort hin kommen solltet. Das nehme ich innerlich wirklich so wahr, obwohl ich kein esoterischer Tagträumer bin (Entschuldigung, dass ich dies hier kurz anmerke...mein zweifelnder Verstand ist oft immer noch zu laut).
Am letzten Samstag noch hätte ich so ein Mail wie dieses nicht geschrieben. Niemals hätte ich mich in der Vergangenheit so geoutet. Jedoch passierte gestern bei mir tatsächlich die "Herzöffnung" und ich habe die Liebe Jesus direkt spüren dürfen und endlich auch annehmen dürfen. (Danke Jesus, für Deine Geduld und Deine Liebe). 

So viel habe ich in Deinem Seminar erhalten, Joanna. So durfte ich nun meine geistigen Führer und meine Lebensaufgabe auch mit meinem Verstand erfassen. Die Fragen, wer mein geistiger Führer ist und was meine Lebensaufgabe denn eigentlich ist, stellte ich mir in meinen vergangen Meditationen immer wieder und bat um Antwort. Wie schön, dass ich nun die Antworten erhielt. 
Ein weiteres Geschenk erhielt ich gestern: seit gestern kann ich die Christusenergie mit meinen Händen und meinem Herzen bewusst fühlen. Bisher übertrug ich diese nur "theoretisch" und war vom Feedback, der von mir behandelten Menschen abhängig. Die Energie floss trotzdem, (jeder nahm etwas anders wahr ) nur konnte ich sie nicht selber fühlen. Sie fühlt sich so wunderbar an und ich habe das Gefühl ich darf Jesus fühlen.

Ich bin voll mit so viel Liebe, Dankbarkeit und Demut. (Diese Liebe nahm ich heute bewusst für meine Kolleginnen und Kollegen in die Arbeit mit und teile sie von nun an ganz bewusst jeden Tag mit ihnen :-)). Ich sende Euch meine Herzensliebe"

„Das Seminar hat diese innere Welt in mir geweitet, sodass ich nun an meiner
seelischen inneren Küste im göttlichen „Christus“-Licht wandle und die
Brandung meiner Gefühle wahrnehme, welche immer mehr in ein allumfassendes Gewahrsein übergehen. Für diese geistige und seelische Öffnung danke ich Euch und im besonderen Joanna.“
 
„danke für Deine Einführung in diese wunderbare Aufrichtungsenergie. Du hast wieder eine Türe auf meinem Weg zu mir selbst geöffnet und folgende C.G. Jung Worte wahr gemacht: „Der Mensch, der nur nach außen blickt träumt, der Mensch , der nach innen blickt erwacht!“ Es sind die kurzen seelischen Begegnungen, welche das Herz öffnen und den inneren Blick weiten, es sind die ungesprochenen Worte, welche die Achtsamkeit füreinander erhöhen, es ist das schlummernde spirituelle Potential , welches durch Dich berührt wurde. Ich wünsche Dir - meiner Webbegleiterin – alles Liebe“

„herzliche Grüße, Dank und Freude nach diesem wunderbaren Wochenende. Du hast eine wunderbare Energie und meine vorhandene, innere Liebe zu Jesus Christus weiter „entfacht". Vielen Dank!!!“

„Seit meiner Ausbildung hat sich sooo viel Schönes und Segensreiches ergeben und verändert und ich bin jeden Tag von Herzen dankbar, dass ich zu dir gelangen durfte und zu dir geführt worden bin. Ich möchte schon fast sagen, ich wurde zu dir "geschoben" und da mussten sich die Engel und Lichtwesen zeitweise sehr anstrengen, weil ich lange nicht kapiert habe wo ich hin soll ;)
 
Mein Arbeiten als Heilpraktikerin ist auf jeden Fall ganz anders als vorher, wobei ich mich damals schon sehr gut gefühlt hatte. Nur irgend etwas fehlte immer noch und jetzt ist es da, ich bin da, die Einheit ist da, der Frieden in mir und das vollkommene Vertrauen und der Glaube an meine Berufung und das ich gut darin sein werde und das tut so unbeschreiblich gut und öffnet immer weiter und immer mehr.
 
Bei der Ausbildung hatte ich doch zur Übung eine meiner Pflanzen "behandelt" und diese Pflanze sieht wirklich anders aus !!
Ich beschreibe es mal als: lebendiger, frischer, lebensfroh. Dann habe ich zur weiteren Übung auch eine andere Pflanze "behandelt" und auch diese sieht ganz anders aus (so wie die Beschreibung der vorherigen). Auch unsere beiden Kater hatte ich bei dir über die Ferne behandelt. Ich hatte den Eindruck, dass die Felle der beiden weicher geworden sind und jetzt kommt der Hammer:
Ich habe seit einer Weile eine Haushaltshilfe (…) und sie fragte mich am Montag, ob wir unsere Katers nicht mehr haben? Ich sagte, doch, die leben schon noch bei uns, warum? Da sagte sie es ist ihr aufgefallen, dass im Staubsauger (ich habe einen der den Staub und Dreck im Wasserbehälter sammelt) keine Katzenhaare mehr sind und sie hat auch keine mehr auf der Couch gesehen… WooooooooooOOOOOOOOOOOW Joanna, was sagst du dazu ???? Das bedeutet wiederum, dass es funktioniert! Ooooooh Joanna, das ist soooo schön.
Auch zwei Geistige Aufrichtungen an Menschen habe ich schon gemacht und eine von den beiden meinte, sie hatte das Gefühl als müsste sie weinen. Sie sagte, es war aber kein Weinendrang aus Traurigkeit, sondern weil es wunderschöne Gefühle waren die während der Behandlung da waren und ich kann sehr gut verstehen was sie damit meinte, denn auch ich spüre diese wunderschönen und unbeschreiblichen Gefühle und diese erfüllen mich mit Mut, Harmonie, Frieden, Freude und Sicherheit und all solch schöne Dingen.
 
Das Seminar bei dir war in vielerlei Hinsicht sehr öffnend, stärkend, aufbauend und heilsam sowie lehrreich für mich und all das was gesagt wurde und zur Sprache kam, war genau passend für mich und es war die richtige Entscheidung für mich, alleine bei dir zu sein und für deine Lehren danke ich dir jeden Tag und nehme meine Dankbarkeit mit hinein in die Behandlungen und Treffen mit meinen Kunden. (…) Und ich freue mich echt schon so, so, so, so sehr auf das Einfügen deiner Essenzen und dem Heilungsöl in meine Arbeit. Und nun sage ich nochmals vielen herzlichen Dank für alles und freue mich auf ein Wiedersehen mit dir!“
  
„danke für Dein Herz. Ich habe nächste Woche meine erste Behandlung und freue mich schon riesig.“

„danke für die spirituell erleuchtenden Stunden mit Dir. Es war schön, einige Stunden in Deiner Begleitung gewandelt zu sein. „Ein Aufgerichteter!“ :-)“
 
„ich möchte mich noch einmal auf diesem Wege ganz herzlich für das wunderbare Seminar " Wirberlsäulenaufrichtung bei dir bedanken. Es hat mir viel Freude bereitet, in dieser so harmonischen Gruppe zu sein und bei dir zu lernen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt… AN'ANASHA von Herzen für dein Sein und dein Wirken.“

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei dir bedanken für den Intensivkurs in geistiger Wirbelsäulenaufrichtung vom Samstag. Er wirkt so schön nachhaltig. Ich fühle mich wunderbar eingemittet und freue mich riesig darauf, diese, für mich noch ganz neue Arbeit nach und nach zu integrieren. Vielen Dank und liebe Grüsse“

„ganz herzLICHt möchte ich mich bei Dir bedanken. Es war so ein liebevolles, erfülltes Wochenende. Ich bin ganz beseelt… An´Anasha“

„es geht mir ausgezeichnet und ich bin überaus glücklich, das Seminar bei dir besucht zu haben. Zum einen geht es mir gesundheitlich gut, zum anderen fühle ich mich voll erfüllt mit Freude und Dankbarkeit. Ich bin am gleichen Tag für 4 Tage zu unserem Seminarhaus gefahren (…) und dort durfte ich für alle Teilnehmer die Wirbelsäulenaufrichtung durchführen und dabei selbst so viel Glück erleben. Nochmals vielen Dank für deine wunderbare Begleitung, und alles Liebe für dich“

„ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für dieses wunderbare Seminar der Wirbelsäulenaufrichtung bei Dir bedanken, das ich von der ersten bis zur letzten Minute sehr genossen habe. Ein paar Behandlungen habe ich auch schon gegeben und es bringt jedes mal richtig Spass. Vielen lieben Dank“
 
„Mir geht es sehr gut, und ich habe die Tage bei dir sehr genossen, das war für mich wie ein richtiges Vollbad für meine Seele. Ich konnte mich richtig gut fallen lassen und du hast mir das Gefühl gegeben so richtig zu sein wie ich bin. (…) Ich arbeite jeden Tag mit der Aufrichtung und ich kanns immer besser spüren, voll cool, und ich weiß, es ist sehr sehr groß! Ich danke Jesus dass er mich zu dir geführt hat. An’anasha“

„An´Anasha für diese wunderbaren Tage bei dir !!! Hatte sooo viel dazu gelernt. Mein Partner und ich - wir haben es genossen !!!!!!“

„seit mehr als 30 Jahren bin ich bereits Heilerin, jedoch diese 2 Tage bei dir waren lebensverändernd! Solch eine wunderschöne Energie und gleichzeitig die Wirksamkeit dieser Methode sind so verblüffend schön! Ich habe jede Minute genossen und arbeite schon fleißig damit! Ganz herzlichen Dank dafür!“

„Es war für mich ein Genuß, dabei sein zu dürfen und die wunderschönen Energien erfahren zu dürfen. Ich glaube, dass ich ganz schön viel abgekriegt habe, denn gestern hat mein Körper absolute Ruhe eingefordert.
Liebe Mara, Du bist für mich, für die Energie-Arbeit absolut kompetent, Du machst das sehr, sehr gut, ich kann Dir voll und ganz vertrauen, denn ich habe die hohen Energien, die durch Dich fließen, gespürt und in großer Dankbarkeit angenommen,  An’Anasha!!!!“

„es war ein wunderbares Wochenende mit einer wunderbaren Energie! Ich habe mir gestern schon eine Heilsitzung gegeben und am Donnerstag Abend kommt ein Freund, dem es schlecht geht. Ich hoffe, ich kann ihm helfen. Eine liebe Freundin von mir, hat ganz schlimme Rückenschmerzen, schon sehr lange. Ich habe ihr deine Website gegeben, sie wird sich bald bei dir melden. Mir ist wichtig, dass sie zur "Meisterin" geht :-)). Ich möchte erst mal üben :-)“

„noch einmal von mir ein herzliches Danke Schön für das tolle, prägende, lichtvolle und liebevolle Seminar. Es war so so so schön. Fühl dich von ganzem Herzen geliebt, geherzt und gesegnet. So schön, dass es dich gibt.“

„ich möchte mich hiermit nochmals herzlichst für das, "mit allem drum und dran“ schöne und wertvolle Wochenende der Ausbildung mit dir bedanken!!! AN' ANASHA ! :-) Und auch für deine Unterstützung und Hilfestellung, die du mir geschenkt hast - sind für mich keinesfalls als selbstverständlich anzusehen, - und auch dafür möchte ich mich herzlichst bei dir bedanken.  AN' ANASHA! (…) Reinigung ist noch im Gange,… Ja, ich bin auch wirklich sehr froh, diese Methode der Heilung von dir erlernt zu haben!“

>>>Zurück zu den sonstigen Feedbacks                              Hier geht es weiter zum >>>Onlineshop

Angebot des Monats

Angebot-des-Monats*Monats-Aktionen >>>

*Essenzen und Heilungsöle, die unterstützend bei den Themen der monatlichen Heilungsabende wirken
*10% Rabatt auf alle Essenzen & Öle zusammen mit einer persönl. Behandlung oder Ausbildung (außer auf die bereits reduzierte Ware)

*Kommende Heilungsabende >>>

Heilung im systemischen Feld & Epigenetik

  • 22.01. Teil 1: Familie & Verwandte
  • 06.02. Teil 2: Ahnen bis in die 7. Generation

Geistige Wirbelsäulen-Aufrichtung

  • 20.02. Teil 1
  • 06.03. Teil 2

Infos & Anmeldung >>>

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Geistige-Wirbelsäulenaufri* Intensiv-Ausbildung zum Therapeuten der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung >>>

  • Termin: 20.-21. Januar 2018

Hier einige Teilnehmer-Feedbacks >>>

* Infos zu den Behandlungen >>>HIER. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist eine Initiation der Heilung auf allen Ebenen, Körperentstörung, Zellreinigung und Entgiftung. 

Die energetische Begradigung unterstützt Sie bei jeglichen Beschwerden des Bewegungsapparates, wie z.B. bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall,  Schulter- und Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Arthrose, Skoliose, Muskelverspannung, Sportverletzungen, seelische Verletzungen, Blockaden etc. Die energetische Aufrichtung aktiviert die Selbstheilungskräfte, harmonisiert den Energiefluss im Körper und ist oft der Schlüssel zur Heilung. mehr >>>

Copyright © 2013 by Joanna Mara Polonska, Eleua Zentrum. All Rights Reserved.
Impressum Sitemap Links Kontakt

Energetisches bzw. geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben. Der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers und auch die Einnahme von Medikamenten werden nicht ersetzt sondern ergänzt.

Seiteninhalt